Irene, Grace & April

03C279E1-2542-4D60-9CFE-3203633741EF

Drei weitere Auszubildende konnten den Kurs zur industriellen Näherin auf den Philippinen erfolgreich abschließen. Hier erfahren Sie, wer die Teilnehmerinnen sind.

  
Irene, 52, hat vier Kinder. Obwohl die Familie nach europäischen Standards bereits recht groß ist, teilt sie sich ihre zwei Zimmer mit anderen Verwandten, um Geld zu sparen. Nach der Ausbildung wird sie versuchen, eine Arbeit zu finden.
 

 
Grace ist 43 Jahre alt. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern lebt sie in Olongapo, ca. 20 Minuten von Project Life entfernt. “Meine Kinder brauchen ständig neue Kleidung, jetzt kann ich viel Geld sparen und selbst Hosen und Schuluniformen nähen. Es ist einfach super, dass ich das alles hier lerne.,” erzählt Grace. “Und vielleicht finde ich ja auch eine Arbeit in einer kleinen Schneiderei in der Nähe. Mein Mann arbeitet ja schon in der Freeport Zone, da möchte ich näher bei meinen Kindern bleiben.”

 

 
April Santos, 27 wohnt nur zwei Straßen von Project Life entfernt. Ihr Partner arbeitet in einem Hotel und sie wollte unbedingt lernen, wie man seine eigenen Kleider herstellen kann. Außerdem möchte sie schauen, ob sie mit ihren neuen Fähigkeiten nicht auch eine Arbeitsstelle finden kann.