Mehr als Kredite – wie wir mit Beratungen helfen

Schulung Buchhaltung

Bevor jemand einen Mikrokredit von uns erhält, um ein Kleinunternehmen zu gründen, werden die potentiellen Unternehmerinnen ausführlich geschult, damit ihr späterer Betrieb auch erfolgreich sein kann. Einen Großteil unserer Mikrokredite vergeben wir allerdings an bereits existierende Kleinstunternehmen.

Mikrokredite geben unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit bereits bestehenden Geschäften oder Ständen die Möglichkeit, ihr Kleinunternehmen mit mehr Kapital auszustatten und so zu vergrößern. Ein wesentlicher Aspekt unserer Arbeit ist aber auch hier die Beratung der Mikrokreditnehmerinnen, denn oft sind es einfache Verbesserungen, die zu deutlich besser laufenden Geschäften führen.

Sanna, Projektleiter der WKP Stiftung, erklärt dazu: „Dewi zum Beispiel wollte mehr Kunden in ihren Warung (kleines Restaurant) locken. Wir erklärten ihr, dass es helfen würde, wenn sie feste Öffnungszeiten einführt. Die Kunden wüssten dann, wann sie bei Dewi essen können. Dadurch würden sie eher wieder kommen, als wenn Dewi ihren Stand nach Lust und Laune öffnet. Den Ratschlag probierte sie schließlich aus und tatsächlich, einige Wochen später gab es erste Stammkunden.“

 

Ein weiteres Beispiel war Sutarmi, die einen kleinen Straßenstand betrieb. Sanna erzählt:
 
„Einige Produkte wollten sich einfach nicht verkaufen, obwohl Sutarmi von anderen Ständen wusste, dass Leute die Waren eigentlich mögen. Wo lag also das Problem? Hier war unser Rat, die Produkte schön zu verpacken und sie ordentlich auf einem sauberen Verkaufstisch zu präsentieren. Das machte einen merklichen Unterschied – die Produkte werden seitdem häufiger gekauft.“

 

 
Seit unserer Gründung haben wir bereits über 100 Mikrokredite vergeben und bisher wurde jeder einzelne zurückbezahlt. Der Erfolg unseres Ansatzes spricht für sich, denn im Durchschnitt erhöhen die Teilnehmer ihr tägliches Pro-Kopf-Einkommen von 1,78 € auf 2,48 € – das ist eine Steigerung von 39 %!

Wie unsere Projekte ablaufen, erfahren Sie hier