Jenifer

Jenifer_1
Ort: Baretto, Philippinen  
Alter: 25  
Geschäft: Schneiderei  
Kredit: 100 €; 166 €

 

Update März 2018

Jenifer erfüllte sich letztes Jahr mit unserem Mikrokredit ihren Traum von einem eigenen Modeunternehmen. Sie kaufte sich eine kleine Nähmaschine und stellte damit ihre eigens designten Kleider her. Ständig ist sie bemüht, ihr Wissen zu erweitern und bringt sich mit YouTube eigenständig neue Nähtechniken bei. Da ihr Geschäft sich sehr gut entwickelte, konnte sie sich bereits eine bessere Nähmaschine sowie weiteres Arbeitszubehör kaufen. Auch ihr Privatleben profitiert von der Selbstständigkeit: Da sie nun von Zuhause aus arbeiten kann, ist es ihr möglich, sich flexibel um die Erziehung ihres Sohnes zu kümmern. Für die Zukunft wünscht sich Jenifer ein Geschäft in der belebten Einkaufsstraße eröffnen zu können.  „Aber dafür werde ich erstmal jemanden einstellen, der einfache Arbeiten erledigen kann,“ berichtet die Kleinunternehmerin. „Dann kann ich mich um die aufwändigeren Designs kümmern und Kunden betreuen. Denn ich habe jetzt schon pro Woche so viele Aufträge wie sonst in einem ganzen Monat.“

Bildergalerie Jenifer

Bildergalerie Jenifer
Bild 1 von 4

Vorstandsvorsitzender Tobias Schüßler besucht Jenifer's Studio

Über Jenifer

Nahe der Stadt Olongapo auf den Philippinen grenzt die Subic Bay Freeport Zone an, welche bis 1992 auch ein Marinestützpunkt der Vereinigten Staaten war. Die Menschen leben dennoch in eher ärmlichen Verhältnissen und kämpfen trotz High-School Abschlüssen täglich um ihren Lebensunterhalt. Darunter auch die junge Mutter Jenifer. Sie kommt aus einer einfachen Familie, ihre Mutter ist Hausfrau und ihr Vater ein Arbeiter. Zusammen mit ihrem Kind lebt die 25-jährige in einem bescheidenen Haus in Barretto. Schon früh arbeitete sie neben der Schule in einer Fast-Food-Kette, um die Eltern finanziell zu unterstützen und eine Bildung genießen zu können. Im Anschluss arbeitete Jenifer als Näherin in einer Kleiderfabrik und danach als Fabrikarbeiterin in einer Spielzeugfabrik. 

Da es Jenifer aber viel mehr Spaß machte, selbst Kleidung zu entwerfen und herzustellen, beschloss sie sich selbstständig zu machen. Außerdem motiviert die junge Mutter zu diesem Schritt, dass sie sich nun besser um ihr Kind kümmern kann, denn für einen Kindergarten fehlt das Geld. 

Mit einem Mikrokredit von uns kaufte Jenifer eine Nähmaschine und machte ihren Traum wahr – einen eigenen Kleiderladen zu besitzen.