Lodiwika

Lodiwika-1
Ort: Denpasar, Indonesien  
Alter: 43  
Geschäft: Schneiderei  
Kredit: 3 x 71 €

 

Update September 2018

Lodiwika erhielt einen dritten Mikrokredit, nachdem sie den zweiten erfolgreich zurückbezahlt hatte.

Update Mai 2018

Ein Großauftrag von 50 Schuluniformen half Lodiwika, ihren Mikrokredit deutlich früher als geplant zurückzuzahlen. Um die dazugehörigen Materialien im Großhandel kaufen zu können, hat sie ihren ersten Mikrokredit verwendet. Mit einem zweiten Mikrokredit helfen wir ihr, ihre Geräte zu erneuern, sodass sie schneller produzieren kann.

Über Lodiwika

Lodiwika und Marthen hatten ihre Heimat verlassen, um auf Indonesiens Insel Bali bessere Arbeit zu finden. Dort schien sich ihr Traum von einem besseren Leben zu erfüllen. Die beiden lernten sich kennen und heirateten. Marthen fand Arbeit in einer Tankstelle, Lodiwika arbeitete in einer Nähfabrik. Nach drei Jahren entschied sich Lodiwika, ein eigenes kleines Geschäft zu eröffnen. Mit dem gemeinsamen Einkommen konnten Zimmer- und Ladenmiete gerade so bezahlt werden. Das Glück schien perfekt, als ihr Sohn geboren wurde. Doch im vergangenen Jahr geschah das Unvorstellbare: Ihr Sohn verstarb im Alter von neun Jahren an einer Lungenentzündung, weil die Familie kein Geld für eine Behandlung im Krankenhaus hatte.

Seitdem machen die beiden eine schlimme Zeit durch und versuchen, sich so gut es geht mit ihrer Arbeit beschäftigt zu halten.

Mit unserem Mikrokredit ist es Lodiwika möglich, Nähmaterial wie Stoffe und Garn im Großhandel zu kaufen. Dadurch spart sie Geld und kann die Geräte ihres Salons erneuern.

Bildergalerie Lodiwika

Bildergalerie Lodiwika
Bild 2 von 5

Mit dem Mikrokredit kauft sie im Großhandel ein