Auf dieser Seite finden Sie Beiträge zu Project Life Subic. Um die Homepage der Organisation zu besuchen, klicken Sie hier.

IMG_1676 (2)

Interview mit Leslie

Bereits seit 2007 ist Leslie Nabong Leiterin der Organisation „Project Life“. Unser Vorstandsvorsitzender hat sie vor Ort auf den Philippinen besucht und interviewt mit Fragen, die Spender und Mitglieder ihm vorher geschickt hatten.  Du lebst nun schon seit langer Zeit auf den Philippinen. Kannst du erklären, worin die Herausforderungen liegen, in einem Entwicklungsland zu leben? […]

Version 2

Besuch einer Textilfabrik

Vorstandsvorsitzender Tobias Schüßler über seinen Besuch in zwei Textilfabriken: Ein besonderes Highlight meines diesjährigen Aufenthalts auf den Philippinen waren die unangekündigten Besuche zweier Textilfabriken, die in der Vergangenheit schon häufiger ehemalige Auszubildende eingestellt haben. Wir werden immer wieder gefragt, was das denn für Firmen sind, die Textilindustrie hat ja dank Bangladesch und anderen Ländern nicht […]

E524158E-0779-404C-86A6-D37CDEE62B9D

Kassenprüfung auf den Philippinen

Vorstandsvorsitzender Tobias Schüßler konnte kurzfristig auf die Philippinen reisen. Dort besucht er die Partnerorganisation Project Life Subic, die 2014 als unser erster Partner Mikrokredite an Menschen aus Slumgebieten vergab.  „Der wichtigste Bestandteil meiner Besuche bei Partnern ist immer eine Kassenprüfung,“ erklärt Schüßler. „Damit stellen wir Transparenz sicher und können unseren Spendern garantieren, dass ihre Spende […]

IMG_1629

Über Project Life Subic

  Die Organisation Project Life Subic ist eine 2007 gegründete gemeinnützige Organisation, die mit Kirchen, Regionalregierungen, öffentlichen Diensten und privaten Organisationen zusammenarbeitet. Wir gehen gezielt auf arme Menschen zu und befähigen und sie, sich selbst und anderen zu helfen. Wir wollen nicht, dass sie von Hilfe von Außen abhängig werden, deshalb leiten wir Menschen dazu […]

Besuch im Slum

Jana Hofäcker über Ihren Besuch bei Project Life Subic im Juni 2015: „Beim Reisen in andere Länder schaue ich mir gerne möglichst alle Gesichter eines Landes an. Nicht nur die Seite, die exklusiv für Touristen gestaltet wurde. So war ich hellauf begeistert, als Tobias mir anbot, mir, geführt durch Darryl (einem befreundeten Filipino) die Slums […]